Arjon

Singer & Songwriter

Was mich bewegt?

 

Der Titel des 1. Albums heißt: „InneHalten“. Was hat mich dazu bewogen? Es ist schön, rückblickend zu erkennen,
dass nicht nur im Job, sondern auch in meinem Privatleben, es das Schicksal (meine Schattenseite) gut mit mir meinte.
Wie eine höhere Macht, die das Leben des Menschen bestimmt und lenkt, erst im 60. Lebensjahr, war ich aufmerksam genug geworden um dieses als Geschenk anzunehmen.
Ja, das Leben hat Höhen und Tiefen, die Frage ist nur jedes Mal, was hat man daraus bzw. davon gelernt und welche Möglichkeiten sehe ich „neue Wege zu gehen“.
Ich hatte das Glück Mike zu begegnen, der mich in meiner Passion ermutigte. 

Mike

Gitarrist

"In a world without melancholy there would be no place for music!"

 

Bereits mit 13 Jahren habe ich die Gitarre als Instrument für mich entdeckt. Bald war klar, dass ich mir nur ein Leben als Berufsmusiker vorstellen konnte. Früh spielte ich in Bands und gründete meine eigene Musikproduktion. Zusätzlich begann ich als Live- und Studiogitarrist mit verschiedenen Künstlern zu arbeiten und studierte dann am MGI in München Jazz-Gitarre. Ab 1992 führte ich die Musikproduktion eigenverantwortlich unter “strinxx-musicprod.” weiter und schrieb Kompositionen u.a. für “Tatort”, “Ein Fall für Zwei” und “Marienhof”. Mein Musikstudium der klassischen Gitarre bei Professor Albert Aigner (Musikhochschule Lübeck) und Professor Alfred Eickholt (Musikhochschule Köln) schloss ich als staatlich anerkannter Musiklehrer für Gitarre und Ensembleleitung ab.

 

Ich teile mein Wissen und meine Bühnenerfahrung sehr gerne und so lernte ich als engagierter Musiklehrer für Fortgeschrittene mit Schwerpunkt Technik und Soloarbeit auch Arjon kennen. Es „klickte“ sofort und so wurde ich sein musikalischer Coach. Sein Debüt-Album – InneHalten – ist in meinem Studio aufgenommen und wir haben beschlossen gemeinsam  auch mit Live Konzerten zu geben